Jahresrückblick im Pfarrbrief

Die beiden herausragenden Höhepunkte des ausklingenden Jahres waren sicherlich die beiden Zeltlager. Neben dem Pfingstlager auf dem ehemaligen Sportplatz in Klotten natürlich vor allem unser zweiwöchiges Sommerlager in den Südtiroler Bergen. Neben Tagesausflügen nach Bozen, Verona und an den Gardasee gab es auch sonst noch allerhand Abenteuerliches zu erleben. So zum Beispiel einen Rittertag und eine Rafting-Tour.
Doch auch kleinere Aktionen gab es. So führte uns der Georgstag in diesem Jahr zum Geysir nach Andernach und anschließend zur Altarweihe in Rhens. Eine Woche zuvor war eine kleine Gruppe noch nach St. Goar gewandert und verbrachte das Wochenende auf Burg Rheinfels.
Für die Sippe Adler kommt dann noch ihr Jungpfadfinder-Versprechen als Höhepunkt dazu, das sie voller Stolz an einem ereignisreichen Wochenende im Brexbachtal ablegten.
Daneben beteiligten wir uns aber auch am Leben in der Pfarrgemeinde. So brachten wir als Sternsinger den Segen zum neuen Jahr in jedes Haus, halfen beim Laden für die Aktion Direkthilfe, führten die Bolivien-Kleidersammlung durch und erfreuten nicht zuletzt in der Vorweihnachtszeit unsere älteren Mitbürger mit einer Bastelarbeit und Weihnachtsliedern.
Und auch im neuen Jahr werden wir nicht untätig rumsitzen, sondern uns voller Tatendrang mit einbringen!
Bis dahin wünschen Ihnen die Rhenser Georgspfadfinder ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Link: Artikel im "Kontakt"







Sicherheitshinweis

Sie dürfen diesen Artikel nur löschen wenn Sie auch der Author sind.
Geben Sie zur Bestätigung ihren Benutzernamen und das Passwort ein. Hier geht's zur Anmeldung.

Benutzername :
Passwort :