Georgstag 2015 auf der Festung Ehrenbreitstein

In diesem Jahr verschlug es die Rhenser Pfadfinder an ihrem Georgstag auf die Festung Ehrenbreitstein. Am Vormittag des 03. Mai ging es mit dem Schiff „La Paloma“ von Rhens zum Deutschen Eck in Koblenz. Von dort weiter mit der Seilbahn auf das Festungsgelände um dort eine spannende Aufgabenrallye zu meistern. Die Rallye führte die Gruppen über das gesamte Festungsgelände um die Fragen rund um die Festung zu beantworten. Zur Mittagszeit wurde auf dem Festungsplateau gepicknickt. Leider verschlechterte sich dann im Laufe des Nachmittags das Wetter und früher als geplant wurde der Heimweg im strömenden Regen angetreten. Mit der Seilbahn ging es wieder runter ans Konrad-Adenauer-Ufer und von dort mit einer einstündigen Schiffahrt zurück in die vertraute Heimat. Es war ein toller Tag in Gedenken an den Schutzpatron St. Georg. Ein großer Dank geht an die Sippe Adler, die Gestallter des Georgstages.

Link: Artikel im "Blättchen"







Sicherheitshinweis

Sie dürfen diesen Artikel nur löschen wenn Sie auch der Author sind.
Geben Sie zur Bestätigung ihren Benutzernamen und das Passwort ein. Hier geht's zur Anmeldung.

Benutzername :
Passwort :