Sommerlager in Igls/Tirol - Steile Pfade, wilde Flüsse

"Herrliche Berge, sonnige Höhen...."- das alte Lied der Bergvagabunden war der Lieblingshit der fast 50 Pfadfinderinnen und Pfadfinder an den Lagerfeuerabenden im Tiroler Pfadfinderzentrum in Igls hoch über Innsbruck. "Herrlich, dieses Bergpanorama", freute sich Küchenchef Peter Joras. Nachdem der Bannermast von Eric "E" Altenhofen und Markus "Monschi" Speich aufgebaut, die Gegend um Heiligwasser, Igls und Lans erwandert war, brach der komplette Stamm auf, um die Hauptstadt Tirols, Innsbruck, näher in Augenschein zu nehmen...

Link: Artikel im "Blättchen"







Sicherheitshinweis

Sie dürfen diesen Artikel nur löschen wenn Sie auch der Author sind.
Geben Sie zur Bestätigung ihren Benutzernamen und das Passwort ein. Hier geht's zur Anmeldung.

Benutzername :
Passwort :